Aqualand

Menü

 

Notfalltraining für Taucher


Bei fast allen Tauchorganisationen ist ein gültiger Erste Hilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebungs-Kurs Pflicht zur Erlangung einer fortgeschrittenen Taucherqualifikation und aller Dive Leader Zertifizierungen .

Gemäß EUF Standards müssen Kandidaten bei der Belegung von Dive Leader Programmen zusätzlich eine Ausbildung im Umgang mit Sauerstoff bei Tauchunfällen vor der Zertifizierung nachweisen.

Die International Aquanautic Club Programme erfüllen diese Anforderungen und werden auch von anderen namenhaften Verbänden anerkannt. Aus diesem Grund setzen wir diese Programme vorrangig in der Ausbildung von Tauchern ein, erkennt aber natürlich nach wie vor die auch Notfall-Ausbildungen anderer anerkannter Verbände an.

Wir sind der Meinung, jeder verantwortungsvolle Taucher sollte in der Anwendung von Sauerstoff und der Grundlagen der Ersten Hilfe geschult sein.

 

Folgende Programme werden von uns angeboten:

 

i.a.c. HLW und O2 Management

O2 - MANAGEMENT

Kursdetails

i.a.c. HLW Level 2

ADVANCED FIRST AID

Kursdetails